Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

BDF beschließt Positionspapier: „Bauen mit Holz bedeutet Bauen mit Zukunft“
08.02.2019 12:41
von Robert Koisar

BDF beschließt Positionspapier: „Bauen mit Holz bedeutet Bauen mit Zukunft“


Bad Honnef/Hameln. Auf seiner Jahresauftakt-Sitzung hat der Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) jetzt sein Politisches Positionspapier „Bauen mit Holz bedeutet Bauen mit Zukunft“ beschlossen. Der BDF bezieht damit klar Stellung zu grundsätzlichen Themen der Branche genauso wie zu aktuellen gesetzgeberischen Prozessen.

„Bauen mit Holz leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Um das volle Potenzial zu entfalten, braucht es jedoch die richtigen Rahmenbedingungen. Das beginnt bei der Gleichbehandlung des klimafreundlichen Baustoffes Holz mit anderen Materialien und führt über ein klares Bekenntnis der Regierung zu energieeffizienten Gebäuden – auch und gerade bei Beteiligung der öffentlichen Hand“, so BDF-Präsident Johannes Schwörer.

Das Positionspapier enthält Forderungen zur Bau- und Förderpolitik, aber auch zur Steuerpolitik, etwa im Hinblick auf Grund bzw. Grunderwerb. Ziel ist es, Wohnungsneubau und Eigenheimerwerb anzuregen. Das hat zum einen positive Effekte auf den vielerorts angespannten Wohnungsmarkt und trägt zum anderen zu einem klimaeffizienten Gebäudebestand bei.

Außerdem fordert der Verband eine verstärkte Nutzung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, einen spürbaren Ausbau der digitalen Infrastruktur sowie die Entwicklung des ländlichen Raumes. Nur so könne die mittelständisch geprägte Fertigbauindustrie ihr Wertschöpfungspotenzial voll entfalten, erläutert der BDF-Präsident. Das Papier schließt mit dem Thema Arbeitsmarkt. Hier gilt es, dem Mangel an qualifizierten Fachkräften zu begegnen, die Nutzung des nachhaltigen Rohstoffes Holz in Ausbildung und Studium zu verankern, und den Arbeitsmarkt zu flexibilisieren. BDF/CL

Weitere Informationen zum Thema Fertigbau auf www.fertigbau.de.

Download BDF-Politisches Positionspapier

8. Februar 2019

Zurück

2018 © Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF)
Kontakt Datenschutz Impressum

Design & Realisierung: Living the Net

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden